Weferlingen

Die für einen Ort wie Weferlingen außergewöhnlich große evangelische Kirche "St. Lamberti" wurde von 1713 bis 1722 erbaut und Anfang des neuen Jahrtausends innen sowie teilweise außen umfassend saniert. Der Bau der Kirche ist eng mit der Geschichte der Familie der Markgrafen zu Brandenburg-Kulmbach verflochten. Markgraf Christian Heinrich war 1706 mit seiner Familie in die Weferlinger Burg gezogen. An der Südseite der Kirche mit Blick auf die Aller stehen das bemerkenswerte barocke Mausoleum und das Denkmal von Friedrich Christian von Kulmbach-Bayreuth, dem jüngsten Sohn der Familie. Er ist der Gründer der Markgräflich Kulmbach-Bayreuthschen Stiftung, deren Aufgabe die Unterstützung von Bedürftigen, die Förderung der Bildung und der Ausbau des Schulwesens in Weferlingen war. Dem Wunsch Friedrich Christians, in seinem Mausoleum in Weferlingen beigesetzt zu werden, wurde nicht entsprochen; er übernahm später die Regentschaft in Bayreuth und wurde nach seinem Tod im Erbbegräbnis der Familie in Himmelkron bestattet. Seine Stiftung hat die turbulenten Zeiten überdauert und existiert bis heute.

 

Die Westseite der Kirche bildet der Kirchturm, dessen Spitze 56 m über den Erdboden aufragt und ihn zu einem weithin sichtbaren Wahrzeichen macht. Im linken Teil des Erdgeschoss befindet sich seit 2012 die Dauerausstellung mit Werken des in Weferlingen geborenen Künstlers Max Peiffer-Watenpfuhl. Die Ausstellung kann, genau wie der von der Kirche aus zu sehende Burgturm Grauer Harm, regelmäßig besichtigt werden.

Das heute als Wohnhaus dienende alte Schulgebäude, der KinderCampus mit Schulhort, Kindergarten und Grundschule, das Kantorat, das Pfarrhaus, die Superintendentur und kleine Wohnhäuser bilden ein baugeschichtlich interessantes Ensemble rund um die Kirche oberhalb der mitten durch den historischen Ortskern von Weferlingen fließenden Aller.


Gemeindebrief

Feste Termine zu den Schulzeiten
Dienstags, 19.30 Uhr, Kantorat Weferlingen, Chorproben

Donnerstags, 16.10 - ca. 18.00 Uhr, Abfahrt zum Gemeindehaus Walbeck am Kantorat Weferlingen
KinderKirchenClub unter der Leitung von Diakon K-M Schmidt



Kontakt:

Regionalpfarramt West, Kirchplatz 4, 39356 Weferlingen
freitags von 9.00 Uhr bis 15 Uhr
Tel.: 039061 179964
Email: regionalbuero@pfarrbereich-weferlingen.de


 

Gemeindekirchenratswahl 2019

Gemeindekirchenratswahl 2019 www.wahlen-ekm.de

Beendorf

 

 

Gemeindesuche


 

Aktuelles

 

Termine

Dez 12 Orgelkonzert zum Advent in Wolmirstedt
Do. 16:15 Uhr, Kirchenmusik
Dez 12 Adventskonzert in Weferlingen
Do. 19:00 Uhr, Kirchenmusik
Dez 13 Weihnachtskonzert „Wunder geschehen“ in der St. Marienkirche Haldensleben
Fr. 18:00 Uhr, Kirchenmusik

 

Losung & Lehrtext

09.12.2019
Ihr sollt beim Richten nicht die Person ansehen, sondern sollt den Kleinen hören wie den Großen und vor niemand euch scheuen; denn das Gericht ist Gottes. Wie ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden.
5. Mose 1,17 Matthäus 7,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen